Kontakt

Rufen Sie uns einfach an:

 

+49 6128 609156 o. 57

 

oder senden Sie uns eine E-Mail:

 

guentherkiefer@kiefergroup.de

Liebe – KieferGroup – Medien Leser,

 

weniger Anspruchs-/Besitzdenken, was uns angeblich alles zusteht, würde uns allen gut zu Gesicht stehen. Weniger Gier, weniger Neid, weniger Missgunst, weniger Hass, wären wunderbar. Mehr Sätze wie – was können wir für den Staat tun, für die Demokratie und damit für uns - wären wunderbar. Weniger Gemecker/ Gejammer und was muss der Staat für uns tun, wären wunderbar, weil wir der Souverän und damit der Staat sind. Machen, statt Jammern, wäre also wunderbar.

 

Wir alle sind Mit-Menschen, egal wo wir auf dieser Welt leben. Und wenn es uns schlecht geht - Krieg, Leid, Not, Krankheiten, etc. – haben wir einen Anspruch auf Hilfe, ohne betteln zu müssen.

 

Ich kann solche Sätze wie – dafür haben wir ja schließlich gearbeitet und deshalb steht uns das zu - nicht mehr hören. Hier fehlt die gesunde Selbsteinschätzung/ das gesunde Selbstbild, dass dem Fremdbild des Beobachters, also auch meinem, halbwegs nahekommt. Mit-Menschen, die das sagen/ dieser Meinung sind, tun oft (viel) weniger, als sie glauben, und deshalb steht ihnen auch (viel) weniger zu, als sie vollmundig beanspruchen.

 

Geben macht glücklich, weil sich Glück verdoppelt, wenn man es teilt.

 

Ihr Günther Kiefer, im April 2024

 

 

 

Neid Kolumne von GK.pdf
PDF-Dokument [91.9 KB]
Neid.pdf
PDF-Dokument [148.3 KB]