Kontakt

Rufen Sie uns einfach an:

 

+49 6128 609156 o. 57

 

oder senden Sie uns eine E-Mail:

 

guentherkiefer@kiefergroup.de

Menschenfeindlichkeit

 

 

Antisemitismus, Nationalismus, Sozialdarwinismus und Rassismus, sind inhuman/ menschenfeindlich und damit in jeder erscheinenden/ prakti-zierten Form abzulehnen und zu verurteilen.

 

Liebe KieferGroupView Leser,

 

in unserer Welt entwickeln sich (wieder) für uns ungesunde/ ethnische Egois-men, die sich als Strukturen der Ab-/Ausgrenzung, der Gesinnungs-GruppenBildung, der (Sozial-)BandenBildung darstellen/ positionieren, die sich letztlich – so wir nicht mehr dagegen tun – verselbständigen und damit politisie-ren/ vergesellschaften werden.

 

Diese `Strukturen` werden die vorhandenen Strukturen unterwandern und – in ihrem Sinn/ Sein – verändern, was zu einer völlig anderen Sozialisierung/ zu einem völlig anderen Zusammenleben – in unserem Land – führen kann/ führen wird.

 

Die Welt `gehört` uns allen, allen Völkern, allen Religionen, allen Gläu-bigen und allen Nichtgläubigen und ist von allen – in gleicher und rück-sichtsvoller Weise - zu pflegen/ zu bewohnen.

 

Auch Jerusalem `gehört` allen; allen Völkern, allen Religionen und allen Gläubigen und Nichtgläubigen. Jerusalem ist eine besondere Stadt, mit einer besonderen Geschichte und deshalb mit einer besonderen Verantwortung, die allen `gehört` und von allen Menschen gelebt werden können muss.

 

Die Funktion Jerusalems, geht deshalb weit über die einer `Hauptstadt` hinaus. Jerusalem hat eine unverrückbare Bedeutung, für die ganze Welt und nicht nur für eine Region oder für ein Volk. Jerusalem ist Welt- und keine Haupt-stadt, da sie in dieser Begrenzung ihrer Weltbedeutung nicht mehr gerecht wer-den könnte.

 

Wir alle sind ein Volk, das miteinander/ füreinander lebt, manchmal neben-einander und niemals gegeneinander leben darf.

 

Wir alle wollen Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit leben. Und tun wir das nicht, werden wir unsere Freiheit, unsere Gleichheit und unsere Brüderlichkeit – vielleicht für immer - verlieren.

 

Herzlichst

 

Ihr Günther Kiefer

Trust in People/ Menschen Helfen Menschen

www.kiefergroup.de