Kontakt

Rufen Sie uns einfach an:

 

+49 6128 609156 o. 57

 

oder senden Sie uns eine E-Mail:

 

guentherkiefer@kiefergroup.de

Die `KG Philosophie` publiziert 

 

HIER regelmäßig Beiträge zum Thema:

 

 

Sie lesen heute:  `Leo Babauta Bekenntnisse eines Minimalisten`

 

     Quelle/  LINK: https://www.52wege.de/bekenntnisse-eines-minimalisten

 

Ich muß zugeben, dass ich in den letzten Jahren den minimal-istischen Pfad oft verlassen habe.

 

Der Grund ist, dass ich mich jeweils von einer Art Besessenheit einnehmen lasse, und dann gebe ich Impulsen nach. 

 

Zum Beispiel:

  • Letztes Jahr war ich von Schach besessen, und habe mir ein neues Schachspiel gekauft, die Wettkampfausstattung und eine unglaubliche Anzahl an Schachbüchern. All das verstaubt gerade.
  • In diesem Jahr war ich besessen vom Leichtgepäck-Wandern. Am Ende habe ich eine große Menge an Ultraleicht-Wanderausrüstung und Ultraleicht-Campingausrüstung gekauft. Ich hoffe immer noch, dass ich es nutzen werde, aber meist liegt es einfach nur im Abstellraum.
  • Ich habe mir eine Aktivitäts-Tracker und die dazu passende Waage gekauft und nutze sie fast gar nicht mehr.
  • Vor einigen Jahren habe ich für einen Ultramarthon trainiert und eine Menge Ausstattung gekauft, die ich seither kaum benutzt habe. 
  • Ich habe viel zu viel Ausstattung für die Tee- und Kaffeezubereitung gekauft, die ich kaum nutze.
  • Wiederholt kaufe ich Sport- und Trainingsbedarf, die ich dann doch nicht brauche.
  • Ich habe mehr Kleidung als noch vor wenigen Jahren. Keine Ahnung, warum.

 

weiter unter o.g. LINK